Presseberichte

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen der TIROLER VERSICHERUNG.

TIROLER Presseberichte

Die Österreichischen Länderversicherer: Erfolgreich gelebte Regionalität

In ihren Regionen sowie mit der teils über 200-jährigen Firmengeschichte verwurzelt – und erfolgreicher denn je: Die Länderversicherer, verbunden in der freiwilligen Vereinigung Österreichischer Länderversicherer (VÖL). Hoch über den Dächern von Innsbruck betonen die Vorstände der VÖL auch die gemeinsamen Werte, die heute moderner denn je sind. Mehr erfahren

Mit Dialekt zum Kultstatus

„Beißt mi der Waschtl mit Gebell, is mei Berater glei zur Stell.“ Die TIROLER VERSICHERUNG blickt heuer auf 20 Jahre Dialekt-Werbesprüche und -sujets zurück. Mit den Mundart-Sprüchen hat sich der Versicherungsanbieter schon damals das große Thema Regionalität auf die Fahne geschrieben und hält bis heute daran fest. Anlässlich des Jubiläums werden die humorvollen Werbeslogans jetzt erstmals zum Leben erweckt – der mürrische Vierbeiner Waschtl ist dann zum Beißen nahe. Mehr erfahren

Gefahr Badespaß: Ertrinken ist häufigste Todesursache bei Kleinkindern!

INNSBRUCK – 3. Mai 2019: Ob Planschbecken, Pool, See oder Badewanne: Kinder spielen mit Begeisterung am und im Wasser! Für Erwachsene eine Herausforderung, denn schon ein kurzer unbeaufsichtigter Moment kann für die Kleinen Lebensgefahr bedeuten. Anlässlich des diesjährigen Tages der Sicherheit macht die Vereinigung der Österreichischen Länderversicherer – darunter die TIROLER VERSICHERUNG – auf diese Thematik aufmerksam. Mit der Aktion „Sicherer Badespaß!“ sollen Eltern und Aufsichtspersonen für die Gefahren am und im Wasser sensibilisiert werden. Mehr erfahren

Die Österreichischen Länderversicherer: Weiterhin Platz 4 im heimischen Versicherungsranking

Die Vereinigung Österreichischer Länderversicherer (VÖL) blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück – das Prämienwachstum betrug 2,86 %. Die Position am heimischen Versicherungsmarkt wurde damit verteidigt und die Länderversicherer – darunter die TIROLER VERSICHERUNG - liegen weiterhin auf dem 4. Platz des österreichischen Versicherungsrankings. Mehr erfahren

Gefahr im Straßenverkehr: 40 Prozent der Kinder zu dunkel gekleidet.

INNSBRUCK (2018-05-04) – Ob als Fußgänger oder Radfahrer – Kinder legen ihren Schulweg oft im Dunkeln zurück. Dabei sind rund 40 Prozent von ihnen laut Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) zu dunkel gekleidet. Geringe Körpergröße und oft unvorhersehbares Verhalten der Kinder im Straßenverkehr erhöhen die Gefahr weiter. Anlässlich des diesjährigen Tages der Sicherheit macht die Vereinigung der Österreichischen Länderversicherer – darunter die TIROLER VERSICHERUNG – auf diese Thematik aufmerksam. Mit der Aktion „Sicher sichtbar!“ werden Eltern und Kinder für die Gefahren im Straßenverkehr sensibilisiert. Mehr erfahren

„i bims“ ist das Tiroler Jugendwort 2017

„I bims“ ist 2017 der beliebteste Ausdruck an Tirols Schulen. Die Bedeutung ist rasch erklärt, denn „i bims“ ist eine bewusst fehlerhaft geschriebene Version von „Ich bin’s“. Das Tiroler Jugendwort 2017 ist somit Teil eines immer noch anhaltenden Internet-Hypes, der sich in der Online-Kommunikation nieder-geschlagen hat. In der Face-to-Face-Kommunikation bleibt der Ausdruck „i bims“ eher die Ausnahme. Mehr erfahren

Rauchwarnmelder retten Leben – jetzt nachrüsten

INNSBRUCK, 28.09.2017 – Die Heizsaison beginnt und damit steigt auch die Gefahr von Bränden. Allein im heurigen Jahr sind bei Bränden bereits vier Menschen ums Leben gekommen. In vielen Fällen können Rauchwarnmelder Schlimmeres verhindern und Leben retten. Das Land Tirol, die TIROLER VERSICHERUNG und der Landesfeuerwehrverband starten deshalb eine Informationsoffensive zur Nachrüstung von Wohngebäuden mit Rauchwarnmeldern. Mehr erfahren

Die Österreichischen Länderversicherer: Gesundes Wachstum über dem Branchenschnitt

Die Vereinigung Österreichischer Länderversicherer (VÖL) – darunter die TIROLER VERSICHERUNG – blickt auf ein stabiles Jahr 2016 zurück. Ein leichtes Prämienwachstum festigte die Position am heimischen Versicherungsmarkt, die Länderversicherer liegen erneut auf dem 4. Platz des österreichischen Versi-cherungsrankings. Mehr erfahren
Ihr TIROLER Ansprechpartner
Reiter Martin
Martin Reiter

T +43 512 5313 1219 +43 512 5313 1219
F +43 512 5313 1299
martin.reitertiroler.at